Stadtportale und Tourismus

Interaktive Stadtpläne und Tourismusinformationen

Unsere WebMapping Applikationen ermöglichen es Städten, Gemeinden, Verbänden und Regionen einen interaktiven Onlineplan in Ihr CMS zu integrieren.

Basisfunktionen - Interkative OnlineKarten

  • Stufenloses Zoomen und Bewegen in der Karte, zurück zum letzten Ausschnitt / vor zum nächsten Ausschnitt,
  • Schnellzoom-Möglichkeit als Auswahlliste auf bestimmte Objekte (z.B. Stadtbezirke, Ortsteile),
  • Übersichtskarte integrierbar,
  • nach Wunsch, weitere kartographische Funktionen, wie Distanzmessungen etc.
  • Übersichtliche Präsentation der Informationen ohne Überdecken der Karte,
  • jede Objektinformation öffnet sich in einem neuen Reiter,
  • Darstellung von Punkt- Linien- und Flächen-Objekten,
  • Einbindung von Texten, Bildern, Links etc. zur Beschreibung der Objekte,
  • durch Layertechnik können einzelne Themen/Rubriken hinzu- oder weggeschaltet werden,
  • Druckmöglichkeit für einzelne ausgewählte Objekte oder Ausdruck aller ausgewählter Objekte,
  • Straßensuche/Adress-Navigation integrierbar,
  • Einbindung weiterer Geo-Dienste, wie Wikipedia-Artikel, aktuelles Wetter etc.

Die Karte

Wesentlicher Bestandteil des Auskunftssystems ist die Karte der Stadt, die als Hintergrundinformation in das System eingearbeitet wird. Auf diese Hintergrundkarte werden die Informationen, die den Bürgern und Gästen zur Verfügung gestellt werden, abgebildet.
Seien dies nun touristische oder kulturelle Informationen, wie die räumliche Lage von Hotels, Restaurants und Cafés oder die Präsentation der örtlichen Sehenswürdigkeiten als virtuelle Stadtrundgänge, schöne und erholsame Rad- und Wanderrouten oder Nordic-Walking-Strecken.
Wichtige Informationen für die Bürger, wie Behörden, soziale und kirchliche Einrichtungen, Sport und Freizeiteinrichtungen, Ärzte und Apotheken lassen sich genauso lokalisieren, wie die Lage freier Baugrundstücke im Ort. Das Bus- oder U-Bahn-Netz darf natürlich auch nicht fehlen.
Das System lässt die Darstellung jeglicher Punkt- Linien- oder Flächeninformation zu. Die einzelnen Themen/Kategorien können dabei beliebig zusammengefasst, gruppiert und geordnet werden und lassen sich jederzeit ändern und erweitern.

Die Informationen

Besonderen Wert wird auf die Präsentation und übersichtliche Darstellung der Informationen gelegt. Dabei werden die Informationen über die einzelnen Objekte übersichtlich neben der Karte dargestellt und nicht auf die Karte projiziert oder in einem neuen Fenster geöffnet. Somit wird die Karte nicht durch die Informationen überdeckt und es droht kein Verlust der Orientierung auf der Karte. Jede Objektinformation öffnet sich in einem neuen Reiter, und bleibt dem Nutzer zugänglich, so dass auch eine
vergleichende Darstellung möglich ist. Hinter die Objeke können vielfältige und individuelle Inhalte gelegt werdern: Texte, Bilder, Links etc.

Vorteile

  • basierend auf offenen Standards (SVG, HTML, XML),
  • keine besondere Webserver Technologie erforderlich,
  • keine Datenbankanbindung notwendig,
  • Zugriff auf Sach- und Geometriedaten auch über Datenbank möglich,
  • keine zusätzlichen Anschaffungskosten für Internet-Lizenzen und Hardware, geringe Investitionskosten,
  • unabhängig von der Bildschirmauflösung und unabhängig von eingesetzten Browsern, Betriebssystemen und Plattformen,
  • freie OpenStreetMap-Daten oder andere Hintergrundkarten nach Wahl,
  • Übernahme von Layout und Corporate Identity der Stadt bzw. Gemeinde in die Internetapplikation,
  • vollständige Integration der Anwendung in den bestehenden Internetauftritt, Integration in bestehendes Content-Management-System,
  • Mehrsprachigkeit,
  • Erweiterbarkeit und Skalierbarkeit,
  • Einlesen von GPS-Daten.